Die Verwandlung - Aquarellseminar bei boesner Aarberg

 

Aus fast jedem vermeintlich nicht gelungenem Aquarell lässt sich eine neue Komposition kreieren und somit ein neues Bild gestalten. Voraussetzung dafür sind ein paar original weisse Stellen im Bild und mindestens 300 g/m² schweres Papier.
Der Kursleiter zeigt Ihnen, wie mit einem einfachen Auswaschpinsel, viel Wasser, einer Portion Mut und Fantasie aus einem toskanischen Dorf New York entsteht oder wie sich ein Bündner Bergdorf in die Hauptstadt Bern verwandelt. Sie lernen unzählige Möglichkeiten kennen, wie Sie ein verloren geglaubtes Bild wieder zum Leben erwecken können.

Das Rosen-Bild zu diesem Kurs, war ursprünglich ein Venedig Aquarell.

Der Kurs bringt Sie in Ihrem Aquarellverständnis einen Schritt weiter. Angesprochen werden alle Aquarellisten.

Aarberg | 3 Tage 17.11.-19.11.2022


Wilhelm Fikisz ist ein leidenschaftlicher und expressionistischer Aquarellist. Seine Bildsprache erzählt Geschichten von Mut, Entschlossenheit und unaufhörlichem Schaffensdrang. Seine Werke werden in Galerien in der Schweiz und ganz Europa ausgestellt. Er ist renommierter Kursleiter im In- und Ausland und Publizist von zahlreichen Büchern.
www.fikisz.com

Genauere Informationen und Anmeldung unter: boesner

Ich freue mich auf Ihre Anmeldung

Anmeldeformular Die Verwandlung - Aquarellseminar bei boesner Aarberg

Zurück